CP çare Pflegeexperten
  • Behandlungspflege (nach SGB V)
  • Grundpflege (nach SGB XI)
  • Beratungseinsätze (nach §37.3 Abs.3 SGB XI)
  • Wundmanagement

Sie haben einen Pflegegrad oder pflegen eine Person mit Pflegegrad? Die Pflegekasse übernimmt für ambulant gepflegte Pflegebedürftige die Kosten für Pflegehilfsmittel im Wert von 40 € pro Monat.

Wir vermitteln zusätzliche Leistungen für unsere Kunden.

Mit Hilfe unserer erstklassigen Partner sind wir in der Lage, schnell und unkompliziert Ihnen ein sehr umfassendes Angebot anbieten zu können.

  • mobile Dienstleistungen (Fußpflege, Hausfriseure)
  • Therapeutische Maßnahmen (Krankengymnastik, Logopädie etc.)
  • Essen auf Rädern
  • Pflegehilfsmittel
  • Hausnotrufsysteme

Die meisten Menschen wünschen sich ein selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden und das so lange wie möglich. Ohne die vielfältigen Leistungen von ambulanter Pflege wäre es für viele pflegebedürftige Menschen kaum denkbar, zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung zu leben.

Um diesem Wunsch gerecht zu werden, unterstützen wir als çare Pflegedienst Sie gerne mit einem Team aus professionellen Pflegefachkräften und Gesundheits- und Pflegeassistenten. Dabei ist uns eine kultursensible und individuell auf die pflegebedürftige Person abgestimmte Pflege sehr wichtig. Die häusliche Versorgung ermöglichen wir durch speziell darauf ausgerichtete medizinische und pflegerische Leistungen.

Ambulante Pflegedienste kommen bei Bedarf mehrmals in der Woche oder mehrmals täglich ins Haus und entlasten den Betroffenen sowie seine Angehörigen.

Behandlungspflege nach SGB V

Unter der Behandlungspflege fallen medizinische Leistungen, die in der Regel der Hausarzt verordnet. Diese werden von uns bei Ihrer Krankenkasse beantragt und mit dieser abgerechnet. Sie bezahlen keinen Cent für diese Leistungen.

  • Medikamentengabe
  • Medikamentenstellen
  • Injektionen
  • Blutdruckmessen
  • Blutzuckermessungen
  • Wundversorgungen und Verbandswechsel
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Stomaversorgung
  • Katheterwechsel

Grundpflege nach SGB XI

Die Grundpflege wird getragen von der Pflegeversicherung. Sie umfasst unter anderem Leistungen zur Körperpflege, Mobilität und Ernährung. Im Vordergrund steht dabei die Förderung der Eigenständigkeit. Dies können Sie mit Ihrem Pflegegrad bezahlen.

  • Grundpflege, wie Duschen und Baden
  • An- und Auskleiden
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Krankenbeobachtung
  • Hilfe beim Aufstehen und Zubettgehen

Hauswirtschaftliche Versorgung nach SGB XI

Hauswirtschaftliche Arbeiten stellen für viele Pflegebedürftige eine große Belastung dar. Wir unterstützen Sie gerne bei den anfallenden Hausarbeiten. Dies können Sie mit dem ‚Angebot zur Unterstützung im Alltag‘ bezahlen.

  • Einkaufen
  • Zubereiten der Mahlzeiten
  • Wohnungsreinigung
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Begleitung bei Apothekenbesuchen

Betreuungsleistungen

Mit unseren Betreuungsleistungen möchten wir den Alltag pflegebedürftiger Personen bereichern und die Alltagskompetenz fördern.

  • Behördengänge
  • Spaziergänge
  • Spiele
  • Bücher vorlesen
  • Kochen

Unser Pflegedienst ist Mitglied der LfK